0

Neue Bestellung

[Selbstrechnend ] Kassenabrechnung/Kassenjournal PDF Formular B074G35774

  • Artikelnummer: B074G35774
  • 813 Stück auf Lager
Farbe:
    • [Selbstrechnend ] Kassenabrechnung/Kassenjournal PDF Formular B074G35774
    • Avery Zweckform 201 Haushaltsbuch DIN A5 mit Jahresübersicht 36 B01GL76A6I
    • Tiger 4x A3Flexicover schwarz Cover Doppelseiten Präsentation Ordner PORTFOL B00CMNZ27E
    • Apli 12683Lieferschein verdoppelt B01M1H1ORL
    • Cherry NCR Unfallbericht Duplikatbuch A5 40 Sets B07JGYQ246
    • Rediform Office Products 57131texhide Series Konto Book schwarz/burgund 300grün Seiten 141/4x 83/4 B00Q4KLGW

€133.76  €27.76
Sie sparen 79% !

Anzahl:
    Dieser Artikel passt für Ihre. Ermitteln Sie Ihren Gewinn im Rahmen einer Bilanzaufstellung und haben Sie eine Bargeld-Kasse, sind Sie zur Führung eines Kassenbuchs verpflichtet! Die Kassenführung des Unternehmers muss den gesetzlichen Anforderungen an eine ordnungsgemäße Buchführung genügen. Allgemeine Aufzeichnungspflichten erfordern unter anderem, dass alle Geschäftsvorfälle in ihrer Entstehung und Abwicklung nachverfolgt werden können (§145 Abs. 1 AO), grundsätzlich jede Betriebseinnahme, Betriebsausgabe, Einlage und Entnahme einzeln aufgezeichnet werden muss und sämtliche Geschäftsvorfälle vollständig, richtig, zeitgerecht und geordnet aufgezeichnet werden (§146 Abs. 1 S. 1 AO). Der Kassenbucheintrag muss Angaben zu Datum, Belegnummer, Betrag und Leistungsbeschreibung einer Bargeldbewegung liefern. Der Grundsatz lautet: „Keine Buchung ohne Beleg!”, was nichts anderes bedeutet, als dass zu jedem Eintrag im Kassenbuch entweder ein Fremdbeleg (z.B. Quittung eines anderen Unternehmers) oder ein selbst erstellter Eigenbeleg vorliegen muss. Der Unternehmer hat Eintragungen im Kassenbuch am gleichen Tag, spätestens am Folgetag vorzunehmen. Ein sachverständiger Dritter muss zu jeder Zeit einen Abgleich des Sollbestands laut Kassenbuch mit dem Istbestand der Kasse vornehmen können. Man spricht auch von der jederzeitigen Kassensturzfähigkeit. Im Kassenbuch sollen die Bruttobeträge – centgenau und in Euro – erfasst werden. Sämtliche Eintragungen sind in deutscher Sprache vorzunehmen. Der Kassenbestand soll zumindest am Ende eine Kassenbuchseite bzw. zum Ende des Abrechnungszeitraums (z.B. Monat) ermittelt werden. Leerzeilen sind im Kassenbuch nicht gestattet. Es muss gewährleistet sein, dass die Kassenbücher und die zu ihrem Verständnis notwendigen Unterlagen während der Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren verfügbar sind und jederzeit kurzfristig lesbar gemacht werden können.
    MarkeE-Forms-Development
    Modellnummer90-0014-15
    Herstellernummer90-0014-18
      

    [Selbstrechnend!] Kassenabrechnung/Kassenjournal PDF Formular B074G35774